drucken

Detailansicht:

Taschendiebe und Telefonbetrüger. Haustüre, Internet und unterwegs

Alte Tricks und neue Gefahren für Seniorinnen und Senioren im Alltag.

Ältere Menschen fühlen sich oft in ihrer heutigen Umwelt nicht mehr sicher. Peter Härle, Hauptkommisar bei der Kriminalprävention in Ravensburg, wird Ihnen mögliche Gefahren an der Haustür und den damit verbundenen möglichen Diebstahlsdelikten sowie Gefahren am Telefon, beispielsweise den sogenannten Enkeltrick oder falsche Gewinnversprechen erläutern. Außerdem erklärt Herr Härle denkbare Gefahren, die auch außerhalb der eigenen vier Wände auftreten können, wie beispielsweise ein Handtaschendiebstahl oder dubiose Kaffeefahrten.

Doch noch wichtiger: Der erfahrene Hauptkommisar zeigt Ihnen auf, wie Sie sich vor Trickbetrügern schützen und so mehr Sicherheit gewinnen können. Sie sind herzlich zu diesem öffentlichen Vortrag eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Wann: Donnerstag 27. April von 15.00 - 16.30 Uhr
Wo: Seniorenzentrum Gustav-Werner-Stift, St. Konrad-Str. 2, Veranstaltungssaal

« zurück zur Übersicht

Veranstaltungen

Der Vision Choir aus Uganda bringt afrikanische Lebensfreude nach Weingarten

Endlich ist es wieder soweit: Der Kinderchor "Vision Choir" aus Uganda (Ostafrika) kommt...

mehr »